BRACENET

X

THE OUTLAW

OCEAN PROJECT

Slide Logo The Outlaw Ocean Project Bracenet Armbänder aus Geisternetzen X Bracenet Arctic Outlaw Ocean Bracenet ein bracenet
zur ocean week!

Es ist Ocean Week, die Woche der Meere! Sie ist dazu da, um auf die Auswirkungen menschlichen Handelns auf die Ozeane aufmerksam zu machen. Wie geht das besser als mit unabhängigem Journalismus? Eben! Deshalb unterstützen wir mit einem Bracenet den Meeresreporter Ian Urbina, der über die wahren Untiefen der Meere berichtet: Verbrechen auf Hoher See.

Zwei Drittel der Weltmeere fallen außerhalb der Gerichtsbarkeit irgendeines Landes –

die Hohe See!

Slide MORE PROJECTS Bracenet Ian Urbina The Outlaw Ocean Project verbrechen
auf hoher see
Zwei Drittel der Erdoberfläche sind von den Meeren bedeckt – und zwei Drittel der Meere liegen außerhalb der Gerichtsbarkeit irgendeines Landes. Die Hohe See bildet ein Vakuum des Rechts, wo internationale Abkommen zwar greifen, aber sich kaum jemand um sie schert. Illegale Fischerei, Diebstahl und Piraterie, Ölverklappung und Geisternetze, ja sogar Mord und Sklaverei – die See birgt tiefe Abgründe. Wo es keine Grenzen gibt, fehlen klare Gesetze; wo niemand zuschaut, fehlen Zeug*innen; und wo niemand hinterfragt, fehlt Berichterstattung.

Slide Bracenet Outlaw Ocean Buch Ian Urbina jornalismus
für die meere

Doch ein paar Menschen erforschen diese Gesetzlosigkeit, allen voran Ian Urbina. Der investigative Journalist veröffentlicht seine Erkenntnisse von fünf Jahren Recherche auf Hoher See seit 2015 in der New York Times. 2019 hat er sie in seinem Buch “Outlaw Ocean” zusammengefasst, über das wir ihn bereits interviewt haben. Jetzt führt er seine Arbeit mit dem The Outlaw Ocean Project fort: Die Redaktion klärt über Verbrechen auf Hoher See sowie die einhergehenden Umwelt-, Menschenrechts- und Arbeitsrechtsverletzungen auf.

Unterstütze den Jornalismus für die Meere mit dem Arctic Ocean

Outlaw Bracenet!

Slide das arctic
outlaw ocean
bracenet

Ian Urbina’s Berichterstattung ist unglaublich wichtig. Denn wie können wir die Meere retten, wenn wir nicht wissen, wovor? Also hilf uns, den Journalismus für die Meere zu unterstützen: mit dem Arctic Outlaw Ocean Bracenet! Für jedes verkaufte Arctic Outlaw Ocean Bracenet spenden wir 2 Euro an The Outlaw Ocean Project, zusätzlich zur 1-Euro-Spende an Healthy Seas. Das Armband mit unserem Arctic Ocean-Geisternetz kommt mit einen blauen Magnetverschluss und einem schwarzen Anhänger. Es wird in einem wiederverwendbaren Bio-Baumwollbeutel mit passendem “The Outlaw Ocean”-Stempel verpackt. Das Bracenet ist auch als Bundle mit Ian Urbinas Buch “Outlaw Ocean” erhältlich.

Slide Bracenet Arctic Outlaw Ocean Bracenet Bracenet Outlaw Ocean Buch Ian Urbina

Über Bracenet

Wir befreien die Meere vom Spuk der Netze

Die Meere gehen unter im Plastikmüll – und fast die Hälfte davon besteht aus verlorenen oder absichtlich weggeworfenen Fischernetzen. Diese sogenannten Geisternetze tun, was sie am besten können: Immer weiter fischen! Mit Bracenet setzen wir diesem Spuk ein Ende. Wir bergen die Netze und verwandeln sie in Upcycling-Handarbeit in unsere Armbänder und weitere Produkte. Bis zu 5€ pro verkauftes Produkt spenden wir an Healthy Seas, um die Bergung weiterer Netze zu ermöglichen.